Der Vorverkauf für ...


Bildname



Requiem
von
Wolfgang Amadeus Mozart

am Samstag, 20.11.2021, 19 Uhr
und Sonntag, 21.11.2021, 16 Uhr

hat begonnen.

Alles Nähere rund um den Kartenkauf finden Sie hier ...

Bitte beachten Sie unsere Corona-Regelungen für Konzerte.

Frisch geehrt ...


Bildname

... sind wieder einige aktive und fördernde Mitglieder des Oratorienchors.

Die Treue zu uns reicht von 25 bis zu 60 Jahren, wofür wir sehr dankbar sind!
Als Dankeschön erhielten die Sängerinnen und Sänger eine silberne (25 Jahre) bzw. goldene (40 Jahre) Ehrennadel des Badischen Chorverbands.
Unsere Fördermitglieder dürfen sich auf einen Konzertbesuch bei ihrem Lieblingschor freuen.

Frisch bedankt ...


Bildname

... haben wir uns bei Manfred Verleger (ehem. „Rechner“, jetzt Rechnungsprüfer), Elfriede Rösel (Vorstand für Organisatorisches und Schriftführung) und Sebastian Weiss (Vorstand für Finanzen) für insgesamt 50 Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand.

In ungezählten Arbeitsstunden haben sie alle drei dafür gesorgt, dass der Verein bestens organisiert und finanziell solide dasteht. Ein großartiges Engagement aller drei, für das sich die Chorgemeinschaft herzlich bedankt!

Frisch gewählt ...


Bildname

... wurde im Zwei-Jahres-Rhythmus auf unserer Mitgliederversammlung der Vorstand sowie die Rechnungsprüfenden.

Im Amt bestätigt wurde Jutta Girrbach als Vorsitzende. Neu gewählt sind Kerstin Seifert als Vorstand für Organisatorisches und Schriftführung sowie Lars Kühn als Vorstand für Finanzen. Ergänzt wird das Team durch Eberhard Holl und Barbara Kittelberger-Berthold, die als Rechnungsprüfende gewählt wurden.
Alle Vorstandsmitglieder freuen sich über das ausgesprochene Vertrauen der Mitgliederversammlung.

Es geht wieder los ...


Bildname

... ab Dienstag, 14.09.2021 nehmen wir unsere Probenarbeit wieder auf.

Noch unter Pandemiebedingungen, aber schon fast wieder in voller Besetzung.
Dank der großen Stadtkirche können wir auf Abstand singen und für unser November-Konzert das Mozart-Requiem proben.

Neue Stimmen (alle Lagen) sind herzlich willkommen, mal bei uns reinzuschnuppern.
Fragen beantwortet gerne unsere Vorsitzende Jutta Girrbach.

Oratorienchor Pforzheim


Bildname

Der 3. Mai 1858 gilt als Gründungsdatum der sängerischen – damals rein männlichen – Vereinigung, aus der der heutige „Oratorienchor Pforzheim e.V.“ hervorging. Damit blicken wir auf eine über 160 Jahre währende musikalische Geschichte zurück, die die Chortradition in Pforzheim maßgeblich mitgeprägt hat.

Schon früh widmete sich der damalige „Männergesangverein Pforzheim“ neben der weltlichen auch der geistlichen Chorliteratur. Die Aufführung von größeren Oratorien machte es bald schon notwendig, auch Sängerinnen mit einzubinden. Aber es dauerte bis 1937, bis diese auch offiziell in den Verein eintreten konnten.

Heute hat sich freilich das Bild gewandelt und die Frauen haben die Mehrheit an der Anzahl der rund 90 Sängerinnen und Sänger erobert. Das Repertoire erstreckt sich mittlerweile auf alle großen klassischen und auch zeitgenössischen Werke der Oratorien-Literatur, von denen zwei bis drei Werke pro Jahr zur Aufführung kommen.

Begleitet werden wir von wechselnden Orchestern, so z. B. dem Bachorchester Pforzheim, dem Südwestdeutschen Kammerorchester, der Badischen oder der Württembergischen Philharmonie.
Eingebunden in das dichte Netz der musik! an der Stadtkirche Pforzheim, musizieren auch immer wieder die Ensembles des Motettenchors, der Jugendkantorei und der Singschule gemeinsam mit uns.